Buch Live

  • GARANTIERTER BESTPREIS
  • KOSTENLOSES HOCHGESCHWINDIGKEITS-WLAN
  • TEE UND KAFFEE KOSTENLOS
  • UPGRADE NACH VERFUGBARKEIT

5 Jahre nach der Gründung der Hotelsparte führt die TAGERIM-Gruppe heute 10 aktive Hotels und entwickelt das Konzept der Boutique-Hotels in Europa beständig weiter

contentmap_module

 

Zum 17. Mai 2019 verfügt sie über 10 Hotels, wovon 3 sich in Paris befinden:

Das 9 HOTEL OPERA

9 HOTEL OPERA

wurde 2010 gekauft und 2011/12 renoviert. Ende Juni 2012 wurden 13 neue Zimmer eröffnet, mit denen einem höheren Anspruch Rechnung getragen und einer Kategorisierung als 3-Sterne-Hotel erreicht wurde. Das Hotel verfügt zurzeit über eine Kapazität von 48 Zimmern. 2015 wurden 35 Zimmer renoviert.

Das 9 HOTEL REPUBLIQUE

wurde am 31. Oktober 2012 gekauft. Die Renovierung dieses Hotels wurde im Mai 2014 begonnen. Am 9. Dezember 2015 feierte das 4-Sterne-Hotel seine Neueröffnung und bietet 48 Zimmer

4 Hotels in Europa

Das 9 HOTEL CENTRAL Brussels

9 HOTEL CENTRAL Brussels

wurde Ende Juli 2012 gekauft. Das Hotel war aufgrund der Renovierung für 6 Monate geschlossen (vom 2. Juni bis 9. Dezember 2013). Der Projektstart war ein voller Erfolg mit Belegungsraten, die das Budget überstiegen. Das Hotel umfasst 47 Zimmer.

Das 9 HOTEL SABLON Brussels

9 HOTEL SABLON Brussels

wurde am 1. November 2014 gekauft und am 21. März 2016 eröffnet. Das 4-Sterne-Hotel besteht aus 34 Zimmern.

Das 9 HOTEL CHELTON Brussels

9 HOTEL CHELTON Brussels

Das 9 Hotel Chelton 3* wurde 2019 erworben und verfügt über 55 Zimmer im Herzen von Brüssel.

9 HOTEL MERCY Lisbon

9 HOTEL MERCY Lisbon

wurde am 29. Dezember 2014 gekauft. Das 4-Sterne-Hotel besteht aus 47 Zimmern.

CASON DEL TORMES (Madrid)

CASON DEL TORMES (Madrid)

wurde am 5. Februar 2015 gekauft. Für das Hotel mit 63 Zimmern ist der Beginn der Arbeiten für Ende 2016 vorgesehen.

Perspektiven und Entwicklung

Im April 2014 wurde die italienische Grundstücksverwaltungsgesellschaft gegründet. Diese Gesellschaft hat im Pariser Viertel Marais ein Bürogebäude akquiriert, das in ein 5-Sterne-Hotel mit 29 Suiten umgewandelt werden soll. Das Design des Hotels wird von Philippe Starck konzipiert.